Sai Tai Tiger in Porkys 5 Die Erb-Schleicher
Wie eine Tigerin pirscht sich Sai Tai Tiger an ihre Beute heran. Sie reißt sie zwar nicht in Stücke, aber holt sich trotzdem ihr Lebenselixier. Sie krallt sich an den schwitzenden Körpern ihrer männlichen Sexpartner fest und lässt erst los, wenn sie von einem Megaorgasmus gebeutelt wird. Zum Pornodarsteller

Cousinchen Sai-Tai lässt sich von Rechtsanwalt Hansen in der Garage tierisch das Maul stopfen und anal entjungfern. Tochter Daria stülpt ihr feuchtes Waldmännchen derweil Zuhälter Jörg über das steifgeblasene Ausscheidungs-Organ und massiert dasselbe anschließend mit ihrer trainierten Schließmuskulatur. Derbe angesoffen spreizt Mutter Else für Vertreter Dieter die Beine und läßt sich mit schwappendem Gehänge exzessiv über den Haufen knüppeln. In der guten Stube macht sich Töchterchen Kathleen für Notar Hansen entkleidet und kriegt nach lüsterner Rammelnummer überdurchschnittlich auf die Bomben. Und während der Herr des Hauses sich mit Teenie Susi, ?ner Schulfreundin seiner Tochter, den hellichten Nachmittag im Bett vertreibt, erweist sich Sohnemann Kalle als der wahre Erbschleicher und vögelt Erbtante Jutta um den kaum vorhandenen Verstand. Viel Spaß! Weiter

Schreibe einen Kommentar